Der Suleica Caravan ist ein Wohnwagen, der zwischen 1961 und 1974 von der deutschen Firma Schäfer gefertigt wurde.

SULEICA ist die Abkürzung für Superleichtcaravan – SUperLEIchtCAravan.

Der Wohnwagen wurde aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK) / Polyester gefertigt. Für die  Scheiben wurde Plexiglas verwendet.

Die genaue Anzahl gebauter Suleica ist heute unbekannt. Schätzungen zufolge wurden 450 – 800 Wohnwagen gebaut. Es sind, stand heute, mindestens 300 Exemplare erhalten geblieben.

Schäfer produzierte unterschiedliche Typen. Es gab die Modelle 340, 430, 500 und 2000. Die Zahl gibt die Aufbaulänge in cm an, wobei die Aufbaulänge des Suleica 2000 630cm beträgt. Von den Suleica 340 und 2000 wurde jeweils nur 1 Exemplar gebaut.

Zwischen 1961 und 1968 wurden zunächst Suleica 430 gefertigt, von 1966 bis 1974 dann die Suleica 500. In 1966 wurde eine schwimmfähige Version vom Suleica 430 gebaut, die es aber nie in die Serienreife geschafft hat.

Die Firma baute außerdem Wohnmobile, die den Suleica Caravan sehr ähnlich sehen – die Orion Wohnmobile.

 Im April 1974 brannte die Werkhalle aus. Alle Werkzeuge wurden ein Opfer der Flammen. Versuche die Produktion wieder aufzunehmen blieben leider ohne nachhaltigen Erfolg.

Wenn Du mehr über Suleica wissen möchtest, empfehle ich die folgenden Artikel:

Wichtig: Wenn Du selbst einen Suleica besitzt, bitte beteilige Dich an dieser Seite. Wie kannst Du Dich beteiligen?

Schritt 1 – Füll das  Registrierungsformular aus (Menü: Register-Registrierung)

Schritt 2 – Stelle uns Deinen Suleica vor (Menü: Register-Suleica Show). Du kannst die Seite nicht selbst bearbeiten, aber Du kannst mir ein paar Informationen und Fotos zu Deinem Suleica senden (*). Ich werde daraus dann eine Vorstellung erstellen.

Schritt 3 – Falls Du Deinen Suleica überarbeitet / erweitert / restauriert hast, lass alle wissen was und wie Du es gemacht hast. Um andere Suleica-Begeisterte zu informieren und zu inspirieren, sammeln wir Berichte unter Themen-Restaurierungen. Du kannst die Seite nicht selbst bearbeiten, aber Du kannst mir ein paar Informationen und Fotos zu Deinem Suleica senden (*). Ich werde daraus dann einen Bericht erstellen.

Schritt 4 – Hast Du zusätzliche Informationen über die Geschichte von Suleica oder über die Firma Schäfer? Lass es mich wissen (*). Ich werde diese Informationen sammeln.

(*) Informationen senden an: webmaster [at] suleica [punkt] de